Literaturwettbewerb 2014

Unter dem Thema „Glückskind“ ging nun bereits zum achten Mal der traditionelle Literaturwettbewerb an der DSS über die Bühne.

Obwohl wieder für alle Jahrgänge ausgeschrieben, entschieden sich diesmal hauptsächlich die JG 5-7, ihre Ideen literarisch zu gestalten und der Jury (Torkel Wächter, Elin Hensch, Gunda Ehlers, Sandra Mittag, und Peter Biermayer) vorzulegen.

Besonders erwähnenswert bei der Arbeit unserer Jury ist, dass sie die Schülertexte liest und bewertet, ohne den Namen der jeweiligen Autorin/des jeweiligen Autors zu kennen. Beim Kopieren der Texte werden die Namen durch Kennnummern ersetzt, was eine weitgehende Objektivierung gewährleistet.

Und auch dieses Mal wurde der Literaturwettbewerb besonders von der Österreichischen Botschaft in Stockholm und dem Institut für Jugendliteratur Wien  unterstützt.

Die diesjährigen Preisträger sind:

  1. Platz – Helene Winkler-Hermaden, 6B
  2. Platz – Hanna Budweg, 7A
  3. Platz – Carl Humborg, 6B

Peter Biermayer

Fotos