Übersicht (Gymnasium)

Das Abitur ist die Abschlußprüfung der Oberstufe; letztere umfaßt die Klassen 10 bis 12 des Gymnasiums. In der Jahrgangsstufe 10 wird u. a. in die Arbeitsweisen der sogenannten Oberstufe eingeführt. Am Ende des 10. Schuljahres können Schüler/innen teilweise nach Neigung bzw. angestrebtem (schwedischen) Abschluss Fächer abwählen. Obligatorische Haupftfächer sind: Deutsch, Mathematik, Englisch, Schwedisch.

Der Unterricht der Jahrgangsstufen 11 und 12 ist für alle Kurse in 4 eigenständige Semester (Halbjahre) eingeteilt. Jedes Semester wird in jedem Kurs separat bewertet. Benotet wird mit dem 15-Punkte-System. Die Punkte aus Kursen und den 5 Abiturprüfungsfächern (3 schriftlich, 2 mündlich) summieren sich mit etwa je einem Drittel zur Gesamtabiturnote.

Mit erfolgreichem Abitur erhalten die Schüler auch ein schwedisches Abgangszeugnis (Examensbevis).
Einzelheiten können unserer Informationsschrift für die reformierte gymnasiale Oberstufe entnommen werden (zu erhalten bei dem Oberstufenkoordinator, Tel. 08-679 94 05).

 

Lehrpläne der DSS

SprachenNaturwissenschaftenMathematikGesellschafts-wissenschaftSport/MusikKunst
DeutschSek ISek IIBiologieSek ISek IIGeschichteSek I/II
EnglischKlasse 9Sek IIChemieSek ISek II
FranzösischSek IMathematikSek ISek II
PhysikSek I/II