“EarthSpeakr”

Workshop „EarthSpeakr“ an der DSS

In dem digitalen Projekt „EarthSpeakr“ sammelt der Künstler Olafur Eliasson Beiträge von Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt, die der Welt und den Dingen auf unserem Planeten eine Stimme geben – gegen Umweltzerstörung und die negativen Auswüchse der Globalisierung.

Acht Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 6 arbeiteten am 3. Dezember in einem Online-Workshop, der von Mitarbeitern des Goethe-Instituts moderiert wurde, zu diesen Themen. Mithilfe einer App erstellten sie dabei Beiträge für die Earth-Speakr-Plattform, in denen sie der DSS-Ulme sowie anderen Gegenständen rund um das Schulgelände eine Stimme gaben. Die Beiträge kann man sich auf EarthSpeakr.com ansehen und -hören.

Tim Björstrand