Abiturienten in der Residenz des Deutschen Botschafters

Einer schönen Tradition folgend versammelten sich die diesjähigen Abiturienten am 6. Mai in der Residenz des deutschen Botschafters, wo sie auf das Herzlichste von Herrn und Frau Bock empfangen wurden.

Nachdem sich alle unter dem berühmten Gemälde von Carl Larsson versammelt hatten, “flogen die Hüte” und alle Schüler warfen voller Begeisterung ihre “Studentmössor” in die Luft.

Anschließend traf man sich zu einer unterhaltsamen Gesprächsrunde bei Kaffee und leckerem Kuchen mit Eis, in der Botschafter Bock kurzweilig von seiner interessanten Tätigkeit als Diplomat und die damit einhergehenden Aufgaben erzählte.
Es war ein sehr gelungener Besuch und der Jahrgang 12 bedankt sich nochmals herzlichst bei Herrn Botschafter Bock und seiner Frau für die nette Einladung!     FOTOS

Sophie Wohlleben

P1200132
P1200144