Vorlesewettbewerb 2018

Herr Taschenbier ist verliebt…

…und das Sams ist gar nicht glücklich darüber.

Diese Geschichte hörten die 4. und 5. Klassen am Donnerstag, den 27. März 2018, im Rahmen des alljährlichen Vorlesewettbewerbs der beiden Jahrgänge. Alva Pirntke und Maximilian Drygala, 4a, Signe Mueller und Charlotte Salaj, 4b, Gesa Brockmann und Timm Schüler, 5a, sowie Isabelle Linné und Julius Lamberg, 5b, lasen aus „Neue Punkte für das Sams“ von Paul Maar und wurden vom Publikum mit begeistertem Applaus belohnt.

Eine Jury, bestehend aus den Schülern Jörn Peter, 9a, Maria Moldrickx und Marius Ketels, 9b, und  der Lehrerin Frau Kluge, kürte anschließend die Gewinner. Der erste Platz ging an Julius Lamberg, gefolgt von Gesa Brockmann und Isabelle Linné.

Alle Vorleser wurden für Ihren Einsatz mit Buchpreisen bedacht.
Kerstin Bullwinkel