Triumph bei 1,2 oder 3 – dem großen Wissensquiz

„Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen“, hat Benjamin Franklin einmal gesagt. Das wurde im Jahrgang 4 der Grundschule eindrucksvoll bestätigt.
Am 12.11.2017 war es soweit! Drei Kinder aus unseren beiden vierten Klassen fuhren nach München, um an der „1,2 oder 3“ Quizshow teilzunehmen. Die Aufregung war groß, als wir uns am Sonntag am Flughafen in Stockholm trafen und ins Flugzeug stiegen. In München angekommen, wurden wir am Flughafen abgeholt und in die Jugendherberge gebracht.

Am nächsten Morgen fuhren wir in die Bavaria Filmstadt und die Kinder nahmen dort an einer interessanten Führung teil. Sie sahen Kulissen aus ihnen bereits bekannten Filmen, wie „Das fliegende Klassenzimmer“, „Wickie und die starken Männer“ und „Die unendliche Geschichte“. Zudem erfuhren sie, wie Spezialeffekte in Filmen erzeugt werden und konnten vieles auch selbst ausprobieren. Der Höhepunkt der Führung war das 4D Erlebniskino mit einem spannenden Zeichentrickfilm.

Nach dem Mittagessen in der Kantine wurden die drei Teilnehmer auf ihren großen Auftritt vorbereitet. In ihrer eigenen Lounge bekamen sie die roten T-Shirts mit ihren Namen und besuchten anschließend das noch menschenleere 1,2 oder 3 Studio. Danach trafen sie Elton, den Moderator, der die Kinder vor dem Auftritt noch kennenlernen wollte.

Die Aufregung war zu spüren, als die Teams aus Deutschland, Österreich und Schweden vor laufenden Kameras und kreischendem Publikum das Studio betraten. Das Thema der Sendung war „Tiere in der Stadt“. Man merkte, dass die Kinder sehr viel Spaß beim Beantworten der Fragen hatten und die anfängliche Aufregung war schnell verflogen. Umso großer war die Freude, als das „schwedische Team“ die meisten Punkte holte und mit fallendem Goldregen zum Sieger gekürt wurde.

Wieder in Stockholm angekommen, präsentierten die Kinder stolz ihren mitgebrachten Pokal und zeigten die Urkunden. Dafür bekamen sie von ihren Klassenkameraden viel Applaus.

Wir freuen uns schon auf sie Ausstrahlung der Sendung am 17. Februar 2018!

Isabella Lamberg