20161206_104649

St. Nikolaus besucht die DSS

„Guten Tag lieber Nikolaus, wieder ziehst du von Haus zu Haus…..“ Und auf dem Weg des Nikolaus lag heute Morgen natürlich auch die Deutsche Schule Stockholm. Alle Kinder am Bragevägen warteten schon seit Tagen gespannt, was der Nikolaus ihnen in diesem Jahr aus seinem goldenen Buch vorlesen würde. Es gab überwiegend  viel Lob und auch einige wenige Verbesserungsvorschläge. Als Dank für die mitgebrachten Süßigkeiten im großen Jutesack bekam der Nikolaus schöne Lieder und Gedichte vorgetragen. Außerdem erfuhren die Drittklässler, aufgrund ihrer vorbereiteten Fragen, dass der Nikolaus den Weihnachtsmann kennt, selbst keine Kinder hat und umweltfreundlich mit dem Fahrrad unterwegs ist.  Vom Bragevägen aus stiefelte der Nikolaus an der Engelbrektskyrkan vorbei zum Karlavägen in den Kindergarten, wo er ebenso freudig begrüßt wurde. Hier bekam der Nikolaus gleich zwei tolle Lieder vorgesungen und fühlte sich im großen Sitzkreis der Möwen, Robben und Krabben sichtlich wohl. Als dann der Nikolaus auch noch die Viertklässler an der Danderydsgatan beschenkt hatte, hat er sich sein Jahr Pause redlich verdient.

Mir hat er verraten, dass er gerne wiederkommen will, wenn die Kinder hier weiter so fleißig lernen und freundlich miteinander umgehen. Darauf freuen wir uns alle schon.

Text: Römer/Stenschke

Fotos

p1380548

p1380619