Übersicht (Kindergarten)

Kurzdarstellung des Kindergartens

P1160442Im Kindergarten arbeiten 6 Pädagogen unter der Leitung einer Kindergartenleiterin. Im Kindergarten können Kinder anfangen, die zwischen 1 bis 5 Jahre alt sind.

Träger des Kindergartens ist der von Eltern und Interessierten geführte Deutsche Schulverein (Tyska Skolföreningen). Die Mitglieder wählen einen Vorstand, dem die rechtliche und finanzielle Verantwortung obliegt.

Der Kindergarten arbeitet eng mit der Deutschen Schule zusammen, viele unserer Kinder wechseln nach dem Kindergarten auf die Deutsche Schule über, die auch eine Gymnasialstufe anbietet.

Das Profil des Kindergartens ist geprägt von den beiden Sprachen, den Kulturen beider Länder, Bräuchen und Traditionen in einem geborgenen, sicheren, fröhlichen und lehrreichen Umfeld.

Der Kindergarten ist in drei Bereiche für gemeinsame Aktivitäten, Ruhephasen und Mittagessen organisiert. Bei den Aktivitäten, die Sprache, Mathematik und Turnen umfassen, erfolgt eine Aufteilung nach Altersgruppen.

Im Kindergarten findet die gesamte Tätigkeit auf Deutsch und Schwedisch statt.

Bei der Sprache/sprachlichen Entwicklung wollen wir erreichen, dass sich die Kinder frei in der von ihnen gewählten Sprache ausdrücken können und die Pädagogen bei der sprachlichen Entwicklung der Kinder Hilfestellung leisten. Hierbei kommt auch der Computer zum Einsatz, u.a. mit der Methode „schreibend zum Lesen“. Die Gruppen besuchen auch regelmäßig die städtischen Bibliotheken. Im Alltag werden unterschiedliche Materialien zur Stärkung der persönlichen Ausdrucksweise verwendet, z.B. Ton und Farben, Musik und Tanz.

Der Kindergarten befindet sich am Karlavägen in Stockholm. Die Kindergartengruppen unternehmen häufig Ausflüge in den nahe gelegenen Wald, Lill Jansskogen. Zum Kindergartenalltag gehören ferner verschiedene Aktivitäten im Freien, Museumsbesuche sowie mindestens einmal pro Halbjahr Theaterbesuche.


Der Auftrag des Kindergartens
Der Kindergarten soll den Grundstein legen für ein lebenslanges Lernen. Der Kindergarten soll Spaß machen, Geborgenheit vermitteln und lehrreich für alle daran teilnehmenden Kinder sein. Ausgangspunkt ist eine gute pädagogische Arbeit, bei der Betreuung, Erziehung und Lernen eine Ganzheit bilden. In Zusammenarbeit mit den Eltern soll die Entwicklung der Kinder zu verantwortungsvollen Menschen und Mitgliedern der Gesellschaft gefördert werden.

Der Kindergarten arbeitet nach den geltenden Vorgaben: Lehrplan für Vorschulen, Lpfö 98, revidiert 2010, Schulgesetz (2010:800), Vorschulplan der Stadt Stockholm sowie Leitlinien der Stadt Stockholm für private Vorschulen.


Profil des Kindergartens:
Der zweisprachige Kindergarten fördert die Entwicklung der deutschen und schwedischen Sprache und vermittelt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Schule Stockholm Einblicke in die Kulturen, Bräuche und Traditionen beider Länder. Der Kindergarten bietet ein geborgenes, sicheres, fröhliches und lehrreiches Umfeld. Wir machen Ausflüge und erforschen die Grünanlagen, Spielplätze und Waldgebiete der Stadt. Wir besuchen das Freilichtmuseum Skansen und weitere Museen und gehen mit den Kindern ins Theater.


Unsere Ziele

  • Arbeiten nach dem Lehrplan für Vorschulen
  • Förderung der Entwicklung der Kinder zu selbstständigen, aktiven, aufgeweckten, sicheren und rücksichtsvollen Individuen
  • Streben nach einem ruhigen und harmonischem Arbeitsklima
  • mit gutem Beispiel vorangehende Erwachsene
  • Konkretes und themenbezogenes Arbeiten mit verschiedenen Materialien
  • Dialog mit den Eltern, die sich kontinuierlich in die Kindergartenarbeit einbringen können

Die Arbeit des Kindergartens begleitet Traditionen und Jahreszeiten. Aktivitäten wie Essen und Ruhen, freies Spielen und Gruppenspiele finden abwechselnd im Freien und in den Räumen statt.

Im Laufe des Jahres feiern wir Traditionen wie St. Nikolaus, Weihnachtsbazar, Lucia, Fasching, Sommerfest.

Je nach Jahreszeit finden verschiedene Sportarten und Aktivitäten im Freien statt wie z.B. Fußball, Innebandy, Radfahren, Eislaufen, Schlittenfahren und Waldausflüge. Der Kindergarten hat einmal wöchentlich Zugang zu voll ausgestatteten Turnhallen.


Bezahlung
: gemäß Maxtaxa


Anmeldung
: über www.stockholm.se 

 

Auswahlkriterien:
Warteliste – Anmeldedatum
Geschwisterkinder haben Priorität

 

Wichtige Links:
Likabehandlingsplanen
Blankett för klagomålshantering


 

Kontakt:

Kindergarten (Karlavägen gathuset)

08-409 194 30 Angelika Havik (föreståndare Kindergarten)

08-409 194 70 (till mobil) Möwen

08-409 194 71 (till mobil) Robben

08-409 194 72 (till mobil) Krabben