P1250900_bearbeitet-1

JuMu – Regionalwettbewerb 2016

Am 21. und 22. Januar 2016 fand der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ an der Deutschen Schule Stockholm statt: Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in verschiedenen Kategorien antraten und beachtliche musikalische Leistungen zeigten, verwöhnten die zahlreichen Gäste mit ab­wechs­lungs­reich­en Klängen. Das dargebotene Programm war vielfältig und von hoher Qualität. Die große Vielfalt an musikalischen Beiträgen beeindruckte die Jury ebenso wie das Engagement aller Teilnehmer und ihre Bereitschaft, für diesen Wettbewerb sehr viel zu üben und unglaublich viel Zeit zu investieren.
Alle zeigten viel Freude an der Musik. Die jungen Musiker zeigten aber auch, zu welchen Leistungen sie fähig sind. Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es bei „Jugend musiziert“ aber auch um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher und um die Bewältigung einer künstlerischen Herausforderung, bei welcher man sein ganzes Können vor einer fachlich herausragenden Jury unter Beweis stellen muss.
Ein Höhepunkt des Wettbewerbs war das Preisträgerkonzert am Freitag, dem 22. Januar 2016, bei dem unsere jungen Nachwuchskünstler endlich ihre Ergebnisse erhielten und einige von ihnen nochmals vorspielten oder vorsingen durften. Am Ende gab es für die Teilnehmer eine wohlverdiente Urkunde.

Wir gratulieren allen Preisträgern des diesjährigen Regionalwettbewerbs!

Einen herzlichen Dank an Irene Rieck, an die Jurymitglieder und natürlich auch an alle Helfer, die mit viel Einsatz, Engagement und Enthusiasmus diesen Musik-Wettbewerb immer wieder zu einem besonderen Ereignis werden lassen!

Wir freuen uns auf den nächsten Wettbewerb! Es lohnt sich frühzeitig nach geeigneten Musizierpartnern und auch nach geeigneten Stücken zu suchen. Weitere Infos finden Sie unter Jumu-Nordost-Europa.

Ergebnislisten des Regionalwettbewerbs 2016

FOTOS