DSC_0017

Jugend Forscht 2017

Jugend-forschtAm 16 Februar 2017 fuhren 6 Schüler und Schülerinnen (Ailin 6b, Kilian 7b, Saskia 8b, Felicia 8b, Rebecca 8b und Michaela 11a), begleitet von Frau Delp, nach Hamburg, um bei dem deutschen Forschungswettbewerb „Jugend Forscht – Schüler experimentieren“ teilzunehmen.
In Hamburg übernachteten wir in einer schönen Jugendherberge, um morgens früh zum Wettbewerb in dem Helmholtz-Zentrum in Geesthacht zu fahren. Dort bauten wir unsere Stände auf, durften den Juroren unsere Projekte vorstellen und Fragen zum Projekt beantworten.
Nach dem Mittagessen konnten wir uns mit den Forschungsprojekten in dem Helmholtz-Zentrum, durch einen Film, bekannt machen.
In der Zwischenzeit hatten sich die Juroren ein Ergebnis des Wettbewerbs  überlegt. Für unsere Teilnehmer aus der deutschen Schule Stockholm, die alle im Fachgebiet  Biologie arbeiteten, gab es einen Sonderpreis für Ailin, einen 2. Preis für Kilian und einen 1. Preis für Saskia, Felicia und Rebecca, außerdem erhielt Frau Delp den Lehrerpreis für eine gute Betreuung der Schüler und Schülerinnen.
Insgesamt war es eine sehr gelungene Reise mit vielen lustigen Erlebnissen.
Im März fahren die 1. Preisträger zum Landeswettbewerb in Kiel.
Ailin 6b, Kilian 7b, Saskia 8b, Felicia 8b, Rebecca 8b und Michaela 11a

Weitere Fotos

DSC_0017

Ailin DSC_0011 DSC_0015 Kilian