Schwed Abschlusszeugnis

Das schwedische Abschlusszeugnis

Information über das Abschlusszeugnis der Deutschen Schule

Die Deutsche Schule hat von der schwedischen Schulaufsichtsbehörde die Genehmigung erhalten für die Ausstellung von Abschlusszeugnissen für die beiden folgenden Gymnasiumprogramme:

1. Naturwissenschaftliches Programm

2. Gesellschaftswissenschaftliches Programm

 

Im Rahmen dieser beiden Programme kann die Schule folgende Ausrichtungen anbieten:

1.a Naturwissenschaftliches Programm mit Ausrichtung Naturwissenschaften

1.b  Naturwissenschaftliches Programm mit Ausrichtung Naturwissenschaften und Gesellschaft

2. Gesellschaftswissenschaftliches Programm mit Ausrichtung Gesellschaftswissenschaften

 

Information über die Gymnasiumsarbeit
Für den Erhalt eines Abschlusszeugnisses ist eine so genannte Gymnasiumsarbeit mit der Note „bestanden“ notwendig. Ohne bestandene Gymnasiumsarbeit gibt es folglich kein Abschlusszeugnis und damit keine Möglichkeit, einer höheren Ausbildung nachzugehen.

In der Deutschen Schule erfolgt die Gymnasiumsarbeit in der Jahrgangsstufe 11 (Jahrgangsstufe 2 nach dem schwedischen Gymnasialsystem). Normalerweise findet diese in der entsprechenden Jahrgangsstufe 3 statt, doch da unsere Schüler voll und ganz mit den schriftlichen und mündlichen Prüfungen beschäftigt sind, bleibt einfach keine Zeit mehr für die Gymnasiumsarbeit. Deshalb erfolgt sie also in der Jahrgangsstufe 11.

Die Gymnasiumsarbeit ist der einzige Kursmoment, bei dem die Notenskala nicht von A bis F geht, sondern nur die Noten „bestanden“ bzw. „nicht bestanden“ enthält. Im Hinblick auf das oben Genannte ist es deshalb äußerst wichtig, für diese Arbeit die Note „bestanden“ zu erhalten.

 

Information über die Notenumrechnung
Der Deutschen Schule wurde von der schwedischen Schulaufsichtsbehörde die Genehmigung erteilt für die Umrechnung der deutschen Benotung in die schwedische mit Hilfe einer Umrechnungstabelle. Diese Tabelle wird für die Umrechnung der Noten in den Jahrgangsstufen (9) 10 – 12 in den in Deutsch unterrichteten Fächern herangezogen, damit sie ins schwedische Abschlusszeugnis aufgenommen werden können. Diese Tabelle wird ferner für die Umrechnung von Noten in der Jahrgangsstufe 9 verwendet, wenn Schüler der Deutschen Schule einen Antrag auf Aufnahme in eine schwedische Gymnasialschule stellen. Die Umrechnung erfolgt jedoch nicht hier an der Schule, sondern wird von der Kommune Stockholm vorgenommen.

 

Notenumrechnungstabelle

Umrechnung für das schwedische Abschlusszeugnis:
Die deutsche Notenskala geht von den Noten 1-6 aus, wobei 1 die höchste und 6 die niedrigste Note darstellt. In den Jahrgangsstufen 11-12 werden die Noten 1-6 in ein so genanntes Punktesystem 15-0 (Punkte) umgerechnet, wobei 15 die höchste Note und 0 die niedrigste ist. Die Note 1+ entspricht 15 Punkten, Note 1 entspricht 14 Punkten und so weiter.

1+                     15 Punkte

1                       14                              13 (12,5) – 15 Punkte = A

(12,5 dann möglich, wenn die Noten aus mehreren Halbjahren zu einer Kursnote zusammengefasst werden)

1-                      13

2+                     12

2                       11                               10 (9,5) – 12 Punkte = B

2-                      10

3+                      9                                 8 (7,5) – 9 Punkte = C

3                        8

3-                       7                                  6 (5,5) – 7 Punkte = D

4+                      6

4                        5                                   4 (3,5) – 5 Punkte = E

4-                      4

5+                     3

5                       2                                      0 – 3 Punkte = F

5-                      1

6                       0

Notenumrechnungstabelle als Pdf

Umrechnung des Fachs Deutsch ins schwedische System:
Da das Fach Deutsch an der Deutschen Schule auf Muttersprachenniveau unterrichtet wird, ist eine Umrechnung der Noten natürlich schwierig im Vergleich zu dem an schwedischen Schulen unterrichteten Fach Deutsch. Dort ist das betreffende Fach in der Jahrgangsstufe 6 ein Wahlfach und wird als Fremdsprache unterrichtet. Für eine einigermaßen angemessene Umrechnung des Fachs Deutsch gibt es folglich eine besondere, von der schwedischen Schulaufsichtsbehörde genehmigte Umrechnungstabelle, wie folgt:

EXTRATABELLE FÜR DAS FACH DEUTSCH

8- 15 Punkte = A

6- 7 Punkte   = B

4- 5 Punkte   = C

2- 3 Punkte   = D

1       Punkt    = E

0                       = F

 

Information über die nationalen Prüfungen:
Die Deutsche Schule nimmt gem. Vereinbarung mit der schwedischen Schulaufsichtsbehörde an folgenden nationalen Prüfungen teil:

Schwedisch 1 in der Jahrgangsstufe 10

Schwedisch 3 in der Jahrgangsstufe 12

Englisch 5 in der Jahrgangsstufe 10

Englisch 6 in der Jahrgangsstufe 11

Mathematik 2b in der Jahrgangsstufe 9

Mathematik 1b/1c in der Jahrgangsstufe 10

Mathematik 3c in der Jahrgangsstufe 11

Mathematik 4 in der Jahrgangsstufe 12

Eine nationale Prüfung wird auch im deutschen System als obligatorische Prüfung in den Fächern Mathematik und Englisch gezählt.

Rudolf Udvardy
rudolf.udvardy@tyskaskolan.se