Austausch Kiel, Soest

Schüleraustausch an der DSS
Die DSS bemüht sich für SchülerInnen aus vorwiegend schwedischem Sprachmilieu Adressen deutscher Familien zu beschaffen, die bereit sind, eine Schülerin bzw. einen Schüler  zu Beginn der schwedischen Sommerferien aufzunehmen. Da die Aufenthalte der Verbesserung der deutschen Sprachkenntnisse dienen sollen, ist der Besuch in Deutschland (Kiel oder Soest) mit einem Schulbesuch verbunden, den wir organisieren.

Es wäre sehr nett, wenn Sie auch bereit wären, den Austauschpartner Ihres Kindes aufzunehmen, wenn das Kind kommen möchte. Die Schüler sind natürlich jederzeit in der DSS als Gastschüler willkommen!

Austausch der DSS mit Soest und Kiel
Seit über 10 Jahren besteht nun schon ein Austausch zwischen der Klasse 3 – 5 der Deutschen Schule, Stockholm und den Städten Soest (Nordrhein-Westfalen) beziehungsweise Kiel (Schleswig-Holstein).

Was passiert
Meistens fahren ungefähr 10 bis 20 Schüler der Deutschen Schule Stockholm völlig selbstständig, ohne Lehrer, nach Soest oder Kiel, wo sie bei Gastfamilien wohnen. Deren Tochter oder Sohn konnten sie vorher etwa fünf Monate lang durch Gespräche über Skype, E-mail-Verkehr, Telefon und Briefe kennenlernen.

Der Ablauf

  • Anmeldung: Anfang Dezember (bei Roswitha Haiden)
  • Zuteilung der Austauschpartner: Ende Januar/Anfang Februar
  • Reise: Häufig bilden mehrere Schüler der DSS eine „Reisegruppe“ und verreisen genau zum selben Zeitpunkt (letzte Schulwoche und erste Ferienwoche) in eine der zwei Städte (manchmal fährt ein Elternteil mit und „macht dort Ferien“). So besteht in Deutschland noch Kontakt zu den vertrauten Mitschülern aus Stockholm, was Sicherheit gibt.
  • Aufenthalt: 5-10 Tage

Echter Austausch
Im Schuljahr 2018/19 waren auch einige der deutschen Schüler aus Soest und Kiel bei ihren Partnern in Stockholm zu Besuch. Obwohl die Grundschüler zu dem Zeitpunkt erst 9 Jahre alt waren, haben sie sich getraut, nach Stockholm zu fahren.

Ergebnis
Manchmal bleibt der Kontakt auch in den darauffolgenden Schuljahren noch bestehen: Eine schöne Möglichkeit, regelmäßig im Urlaub mit einer deutsch sprechenden Freundin oder einem deutsch sprechenden Freund seine Deutschkenntnisse auf einem guten Niveau zu halten. So manche Austauschpartnerschaft ist schon zur lebenslangen Freundschaft geworden.

Roswitha Haiden


Austauschschulen in Soest:

Petri-Grundschule

Oelmüllerweg 29; 59494 Soest

www.petrigrundschule-soest.de

Conrad-von-Soest-Gymnasium

Paradieser Weg 92; 59494 Soest

www.conrad-von-soest-gymnasium.de

Austauschschulen in Kiel:

Theodor-Heuss-Schule

Rendsburger Landstraße 127D; 24113 Kiel

www.theodor-heuss-schule-kiel.de

Käthe Kollwitz Gymnasium

Paul-Fleming-Straße 1; 24114 Kiel

www.kaethe-kollwitz-schule.de

Informationen über Soest und Kiel:

www.kiel.de

www.soest.de

AustauschLage4


Prozedere:

  • Sie geben die Anmeldung bis 14. Dezember ab.
  • Die Schule stellt den Kontakt zu den Austauschschulen her.
  • Ihr Kind erstellt bis Ende Januar einen Vorstellungsbrief.
  • Die Austauschschule sucht für ihr Kind eine Familie und gibt deren Kontakte weiter.
  • Zeitraum des Austauschs: üblicherweise die letzte Schulwoche.
  • Sie treten mit der Familie persönlich in Kontakt und klären Zeitraum, Reiseformalitäten, Versicherung, Organisatorisches, …

Anmeldeformular/anmälningsblankett

Nähere Information bekommen Sie von Roswitha Haiden , Telefon (Lehrerzimmer) 08-409 194 50, Schuleraustausch@tyskaskolan.se

 


 

Erfahrungsberichte:

Elternfeedback und Schülerfeedback