Sigma 8

Sigma 8 ist ein nordischer Mathematik-Wettbewerb für die Klasse 8. Die DSS nimmt jedes Jahr daran teil. In diesem Jahr ist die Klasse 8b nach zwei Aufgaben-Runden mit voller Punktzahl ins Semifinale gekommen.

Von ca. 200 schwedischen Schulen haben 14 alle Aufgaben im November und Januar richtig gelöst.

Unter diesen Schulen waren die meisten Mathe-Klassen oder „spetsklasser“ .

Das Thema war dieses Jahr „konsekutiva summor“. Zum Semifinale mussten die Klassen einen Bericht (rapport) schreiben, und eine Schale mit unregelmäßigen Vielecken basteln.

Das Semifinale und Finale war zwei-tägig an der KTH mit Übernachtung aller Teilnehmer in der Jugendherberge Zinkensdamm. Das Finale mit 5 schweren Aufgaben hat die Minerva-Schule (auch eine Mathe-Klasse) aus Umeå gewonnen. Sie dürfen im Juni nach Vasa in Finnland zum Nordischen Finale fahren.

Für die 8b nahmen folgende vier SchülerInnen teil: Siri Dobers, Emelie Hunn, Theodor Müller und Julian Ley. Gratulation zur Teilnahme, ihr habt euch gut geschlagen, viel gelernt und andere Jugendliche kennengelernt.